2009

Gemeindeweihnachtsfeier

Am 20.12.2009 fand unsere diesjährige Gemeindeweihnachtsfeier statt. Dazu finden Sie hier einige Impressionen.

Weihnachten 09 Weihnachten 09 Weihnachten 09 Weihnachten 09 Weihnachten 09 Weihnachten 09


Weihnachtsmarkt in Klingenthal 

Zum Bornkinnelmarkt am 12. und 13. Dezember auf dem Marktplatz in Klingenthal waren wir als Gemeinde mit einem Bücherstand vertreten.

Im neu gebauten Holzhaus wurden Traktate, Bibeln, Kalender und weitere christliche Literatur an die Besucher kostenlos abgegeben.

Wir hoffen, dass alle Literatur auch gelesen und die Kalender 2010 im täglichen Gebrauch sind.


Klingenthaler  Konferenz 2009

Am Buß- und Bettag ( Feiertag in Sachsen), dem 18. November, fand in unserer Gemeinde die jährliche Konferenz statt.

Viele Geschwister und Freunde aus  christlichen  Gemeinden Westsachsens, aus Thüringen und Bayern waren zu uns gekommen.

Der Psalm 19 aus dem Alten Testament der Bibel wurde vorgelesen und Beiträge und Gedanken darüber bildeten den Haupteil des Tages.

Am Vormittag wurde uns deutlich, wie wunderbar und genial der lebendige Gott alles erschaffen hat. Beispiele zeigten uns ganz neu die Allmacht unseres Gottes und die Schönheit und Präzision seiner Schöpfung.

Nachmittags ist durch die Aussagen des Psalms jeder persönlich berührt und angesprochen worden.

Was muss sich bei uns ändern? Ist uns die Bibel noch das wichtigste Buch? Nehmen wir uns die Stille Zeit, um zu lesen und darüber nachzudenken? Bleiben wir in der Theorie gefangen, oder leben wir unseren Glauben auch praktisch aus? Viele Fragen, die jeder persönlich beantworten muss.

Zum Schluss war uns der letze Vers im Psalm 19 Freude und ein Gebet zugleich:

” Lass die Reden meines Mundes und das Sinnen meines Herzens wohlgefällig vor Dir sein, HERR mein Fels und mein Erlöser”


LIFE IS MORE 2009

Life is more
Vom 21.08. bis zum 28.08.09 fand Life is more auf dem Marktplatz in Klingenthal statt.

Ein Dank geht an alle Menschen, die sich in irgendeiner Weise beteiligt haben. Das geht los bei den vielen Gebeten, ohne die diese Aktion sicher nicht hätte durchgeführt werden können. Auch die vielen Spenden und materiellen Unterstützungen waren eine große Hilfe. Vor allem sind wir Gott dankbar, dass er seinen Segen für die Woche gegeben hat!

Das Zelt konnte am ersten Tag trotz der knappen Zeit rechtzeitig und zügig aufgebaut werden. Es wurden zu den Schulstunden etwa 250 Schüler erreicht, von denen sich jeder ein Neues Testament, ein anderes Buch oder eine CD-Rom mitnehmen konnte. Das Goldgräber-Abenteuer für die Kinder unter 13 Jahren kam sehr gut an. Auch die Abendveranstaltungen waren immer gut besucht, obwohl die Sportgeräte am Nachmittag nicht so stark von Jugendlichen frequentiert waren. Für den letzten Abend, der sehr spontan durchgeführt wurde, hat Gott Gnade und gute Ideen geschenkt.

Einige Personen aus dem Bekanntenkreis unserer Gemeinde wurden von der guten Botschaft von Jesus Christus angesprochen.

Gott sei gelobt für alles, was er uns in dieser Woche geschenkt hat!

Impressionen gibt es in der Galerie.